Wein aus Österreich

Ein Weinland auf dem Weg zum Gipfel

Gäbe es ein Schulfach „Lernfähigkeit“, Österreich hätte eine glatte „1“ verdient. Den Mist der dunklen 80er Jahre nutzte das Land als Humus für eine radikale Runderneuerung und nutzte die „Stunde null“ zu einer wahren Erfolgsgeschichte. Heute leistet sich unser Nachbarland das strengste Weingesetz der Welt und steht für ein nie gekanntes Qualitätsbewusstsein der vornehmlich jungen Winzer. Obwohl eines der kleineren Weinländer, ist Österreich eines der vielseitigsten.

Einzigartige Weine mit regionalem Charakter

Das Donautal der Wachau mit den Nebenflüssen Krems und Kamp und die südsteirische Weinstraße gehören zu den schönsten Weinregionen dieser Welt. Hier entstehen Weißweine von unvergleichlicher Schönheit. Oder nehmen wir den Neusiedlersee, an dessen Ufern gleichermaßen grandiose Weiß-, Rot- und Süßweine entstehen. Überaus angenehme Überraschungen darf man aus vergleichsweise unbekannten Weinbaugebieten wie der Thermenregion oder dem Traisental erwarten. Die Winzer dort wissen nur allzu gut, dass ihre Zukunft nur in authentischen Weinen mit Lokalkolorit liegen kann. Ob Rotgipfler, Zierfandler oder der aromatische Muskateller, viele Weine mögen mehr polarisieren als die gängigen Globalplayer, doch genau darin liegen Reiz und Stärke: die Weine, die nicht allen gefallen wollen, gefallen wirklich! „Wein aus Österreich. Kostbare Kultur“ heißt der treffende Slogan der verdienstvollen ÖWM, welche als Marketinggesellschaft einen großen Anteil am (internationalen) Aufschwung des österreichischen Weines hat.

  • wachau_sw_190x150Wachau
  • kamptal_sw_190x150Kamptal
  • traisental_sw_190x150Traisental
  • wagram_sw_190x150Wagram
  • weinviertel_190x150Weinviertel
  • thermenregion_sw_190x150Thermenregion
  • neusiedlersee_terrasse_sw_190x150Burgenland
  • südburgenland_sw_190x150Südburgenland
  • südsteiermarksw_190x150Südsteiermark
Back to the top

Log in