Schmidts 12: Weingut Eymann

Bei vielen Weingütern ist es die junge Generation, die den Schalter von konventionell auf „Bio“ umlegt.

Seit 1982 ökologisch. Seit 2005 biodynamisch. Schon immer pfälzisch.

Bei den Eymanns aus dem pfälzischen Gönnheim ist das ein wenig anders. Schon 1982, kurz nach der Übernahme von seinem Vater, stellte Rainer Eymann das Weingut auf ökologischen Weinbau und 2005 auf Biodynamie um. Damit zählt das Familienweingut zu den regionalen Bio-Pionieren.

Für Eymann, dessen Sohn Vincent mittlerweile die Regie im Keller führt, ist diese Art des Wirtschaftens die alternativlose Voraussetzung für authentische Weine. Wie zum Beispiel die Gewächse der „Toreye“-Linie. Benannt sind die spontan vergorenen Selektionsweine nach einem bereits 1350 erwähnten Lehnshof, auf dessen Namen der Familienname Eymann zurückgeht. Die neue Kollektion beeindruckt mit einer Geschlossenheit auf hohem Niveau und bereichert uns mit expressiven, harmonischen Weinen.

 

 

Wer spontis mal spontan kennenlernen will.

Donnerstag, 04. Juli 2019 (19 bis 21 Uhr) im Weinladen Kreuzberg
Schleiermacherstraße 25, 10961 Berlin
39 Euro p.P. (Bonuskunden 35 Euro p.P.) inklusive Wein,Wasser und kleinem Imbiss.
Tickets in allen WLS-Filialen und im WLS-Webshop.

 

Weine vom Weingut Eymann:

Entdecke hier alle Weine vom Weingut Eymann

Back to the top

Log in

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen