Schmidts 12: Weingut Schwedhelm

Der „Schwarze Herrgott“ macht aus edlen Trauben Spitzenweine. Im Pfälzer Weingut Schwedhelm haben zwei Brüder das Sagen.

Moment mal? Kreuzberg…

…klar kennt man, den Berliner Szenebezirk. Und dort wird sogar seit geraumer Zeit Wein angebaut und als „Kreuz Neroberger“ abgefüllt.

Wenn aber vom Schwedhelm Kreuzberg Riesling die Rede ist, handelt es sich nicht um das Hobby-Anbau-Produkt aus Berlin, sondern um einen professionell erzeugten edlen Tropfen aus dem renommierten pfälzer Familienbetrieb im Zellertal. Dort haben zwei vielversprechenden Winzertalente, die Brüder Stephan und Georg Schwedhelm, das Sagen. Mit ihrer konsequenten Herangehensweise der Ertragsreduzierung und der ausschließlichen Handarbeit im Weinberg ist es ihnen gelungen, prämierte Spitzenweine zu erzeugen. Dabei hilft den „VDP-Spitzentalenten“ auch der „Schwarze Herrgott“. Das ist der Name einer der ältesten deutschen Weinlagen mit einem Terroir aus Kalkstein mit Ton- und Lehm-Einlagerung, auf dem ihre mineralische Rieslinge mit wunderbaren Stachelbeer-Zitrus-Aromen wachsen.

Lassen Sie sich von diesen großartigen Weinen begeistern und seien Sie mit dabei, wenn die Schwedhelm-Brüder im Januar ihren Kreuzberg aus dem Zellertal mit nach Kreuzberg in den Weinladen Schmidt bringen!

 

Weine vom Weingut Schwedhelm:

Entdecke hier alle Weine vom Weingut Schwedhelm

Back to the top

Log in

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen