Think Pink Drink Pink And Help – 2021

Hilfe durch Genuss

Liebe Freunde des Weinladen Schmidt
…UND JÄHRLICH GRÜSST…ROSÉ!

So wie in dem hübschen Spielfilm mit dem Murmeltier, aber doch ganz anders: Angeblich kann ja das Murmeltier den Frühlingsbeginn voraussagen, aber so ganz sicher ist das dann doch nicht. Anders beim Rosé: Wenn der auftaucht ist es Frühling und der Sommer nicht mehr weit! Und damit die Lust auf zartes, knackiges, fruchtiges, frisches, lebensfrohes, sonniges und animierendes „Pinkes“ im Glas. Man denkt ans launige Grillen, ans Lachs-Canapé, vielleicht an taufrischen Fenchel-Orangensalat – und dazu einen der von uns ausgewählten Roséweine unserer Winzer. Auch in diesem Jahr haben wir eine tolle Auswahl verschiedenster Rosé-Typen zusammengestellt – und, wie im letzten Jahr, auch zwei Probepakete geschnürt. Wir wünschen Ihnen ganz viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen.

Bleiben Sie gesund!

Helfen & Genießen. Was kann’s Schöneres geben?
Ihre Anja und Carsten Schmidt und das gesamte Team vom Weinladen Schmidt

Unsere Think Pink Weine 2021

(Achtung: Dieses Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht.)

Rosé Sekt Brut
Weingut Siener (Pfalz)

Die Kombination aus 65% Prozent Chardonnay und 35% Prozent Spätburgunder verbindet geschickt Finesse mit Opulenz, der lange Hefekontakt sorgt für feine Briochenoten. Kühle Frische trifft auf dichte und saftige Frucht. Ein Winzersekt auf absolutem Topniveau!

18,95€/0,75l  (25,27€/Liter)
zum Sekt

Secco Rosé Spätburgunder Perlwein 
Weingut von Winning (Pfalz)

Es muss nicht immer die Champagner Methode sein. Wenn es um unkompliziertes Trinkvergnügen ohne Dresscode geht, ist diese Frizzante Version des Spätburgunders bestens geeignet. Er verbindet herrlich prickelnde Frische mit saftiger Beerenfrucht. Ein perfekter Wein für die warmen Monate auf der Terrasse, im Garten oder am Strand.

7,95€/0,75l  (10,60€/Liter)
zum Perlwein

2019 „GB“ Spätburgunder Rosé QbA trocken
Weingut Breuer (Rheingau)

Kann man die Feinheit und Noblesse von Spätburgunder in einem Rosé einfangen? Theresa Breuer kann! Die Trauben aus den besten Rüdesheimer Lagen werden nur kurz angepresst und dann im Edelstahl vergoren. Trotzdem zeigt dieser Rosé einen klaren Rotweincharakter. Keine Fruchtbombe, sondern ein toller Speisenbegleiter.

10,95€/0,75l  (14,60€/Liter)
zum Wein

2020 Rotling QbA trocken
Weingut Max Müller I (Franken)

Diese fränkische Spezialität war lange out und feiert nun ein großartiges Comeback. Blauer Portugieser, Bacchus und Müller-Thurgau werden gemeinsam eingemaischt, deshalb darf dieser Wein sich nicht Rosé nennen. An dem unglaublichen Trinkspaß, den der Rotling vermittelt, ändert diese Tatsache überhaupt nichts!

8,95€/0,75l  (11,93€/Liter)
zum Wein

2019 Rosé Saignée QbA trocken
Weingut Eymann (Pfalz)

Mit der traditionellen Methode des „Saftabzugs“ schlägt der Winzer zwei Fliegen mit einer Klappe. Er bekommt mehr Dichte in seinen Rotwein und im gleichen Arbeitsschritt einen Rosé. Das Ergebnis wurde spontan vergoren und lagerte 9 Monate auf der vollen Hefe. Zarte hellrote Früchte, würzige Note und Kräuter prägen den Duft, am Gaumen feingliedrig mit straffer Säure.

13,95€/0,75l  (18,60€/Liter)
zum Wein

 

2020 „Rosa Handgemenge“ trocken
Weingut Wachter-Wiesler (Eisenberg, Österreich)

Erzeugt aus Blaufränkisch, Zweigelt und Merlot zeigt dieser Rosé den schlanken Stil des südlichen Burgenlandes. Ganztraubenpressung, natürliche Gärung, sowie Ausbau in 500 Liter Fässern und im Stahltank bringen Komplexität und Spannung. Trotzdem steht er für absolut entspannten Genuss zu jeder Gelegenheit.

 

10,95€/0,75l  (14,60€/Liter)
zum Wein

2020 „Rosémma“ Rosato Maremma DOC
Loacker (Toskana, Italien)

Rosés aus Sangiovese sind eher selten, dafür ist diese Rebsorte zu anspruchsvoll und kapriziös. Schade eigentlich, denkt man sofort, wenn man diesen Wein probiert.  Helles Lachsrosa, in der Nase reife Erdbeeren und ein Hauch von Litschi. Im Mund lebhaft mit frischer Säure transportiert er italienische Lebensfreude auf jeden Balkon und jede Gartenbank etc.. 

 

9,95€/0,75l  (13,27€/Liter)
zum Wein

2020 “Talvin Rosé” VdT
Ses Talaioles (Mallorca, Spanien)

Die Kombination aus internationalen und typisch mallorcinischen Rebsorten ergibt einen authentischen und unverwechselbaren Stil. Einerseits geprägt vom mediterranen Klima zeigt er sich reif und saftig von der Frucht. Im Geschmack hat er trotzdem eine feine und animierende Frische und Leichtigkeit. Da kommen spontan Frühlingsgefühle auf.

13,95€/0,75l  (18,60€/Liter)
zum Wein

 

Und für die kleine Familien Party zuhause zwei attraktive THINK PINK – Pakete

THINK PINK Poolparty – Paket

Wir haben drei leichte, spritzige und lebendige Roséweine zusammengestellt, die unkompliziert das Spaßlevel in jedem Garten oder auf Balkonien wie von selbst heben!

Inhalt, je 1 Fl. 0,75l: Secco Rosé Spätburgunder vom Weingut von Winning, 2019 „GB“ Spätburgunder Rosé QbA trocken vom Weingut Breuer, 2020 Rotling QbA trocken, Weingut Max Müller I

27,85€/0,75l  (12,38€/Liter)
zum Paket

THINK PINK Dinner – Paket

Das passt perfekt: grillen, dinieren und Rosé! Die etwas kräftigeren Drink Pink Weine kann man zwar auch gut einfach so trinken, aber zum Essen machen sie besonders viel Spaß!

Inhalt, je 1 Fl. 0,75l: 2019 Rosé Saignée QbA trocken vom Weingut Eymann, Rosé Sekt Brut vom Weingut Siener, 2020 „Rosémma“ Rosato Maremma DOC von Loacker, 2020 “Talvin Rosé” VdT von Ses Talaioles, 2020 Rotling QbA trocken, Weingut Max Müller I, 2020 „Rosa Handgemenge“ trocken, Weingut Wachter-Wiesler

76,70€/0,75l  (17,04€/Liter)
zum Paket

Back to the top

Log in