12 Flaschen kaufen und 1 gratis bekommen!

  • Published in:
  • Angebote

Eine Flasche Rosso di Montepulciano von Poliziano gratis!

collage_12er-kisteSo kurz vor Weihnachten kommen wir vom Weinladen Schmidt mal so richtig in Geberlaune und bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Flasche 2014 Rosso di Montepulciano von der Azienda Agricola Poliziano im Wert von 11,95 Euro gratis zu erhalten.
Einzige Bedingung: Sie kaufen 12 Flaschen unserer ausgewählten Topweine, ganz nach Ihren Wünschen sortiert. Zur Auswahl stehen drei Poliziano-Weine, zwei Weißweine (von Hans Oliver Spanier & Peter Veyder-Malberg) sowie ein Sekt vom Gut Hermannsberg.

Poliziano

poliziano_drei-flaschenPoliziano gehört seit vielen Jahren zu den Granden des toskanischen Weins. Die vornehmlich aus Prugnolo Gentile (einer regionalen Spielart des Sangiovese Grosso) gekelterten Weine von Federico Carletti gelten als besonders feine und elegante Interpretationen des temperamentvollen Sangiovese.
2014 Rosso di Montepulciano DOC    0,75l   11,95 € (15,93/l)
2013 Vino Nobile di Montepulciano DOCG    
0,75l   19,95 € (26,60/l)
2013 Vino Nobile di Montepulciano DOCG Selezione „Asinone“
    0,75l   39,00 € (52,00/l)

Gut Hermannsberg (Nahe)

1707613Die Historie des Guts Hermannsberg eignet sich pars pro toto ideal zur Illustration der deutschen Weinbaugeschichte der letzten hundert Jahre. Einem steilen Aufstieg und weltweitem Renommee folgte, aus ganz unterschiedlichen Gründen, eine wechselhafte Zeit mit teils heftigen Krisen. Umso schöner ist es, mitzuerleben, wie das großartige Potenzial der ehemaligen „Königlich Preußischen Weinbaudomäne“ vom Team um Gutsleiter Karsten Peter genutzt wird. Back on top!
Sekt Blanc de Blancs Brut Nature (WLS-Exklusiv)    0,75l   14,95 € (19,93/l)          

BattenfeldSpanier (Rheinhessen)

1334815So langsam müssen Hans Oliver Spanier und seine Frau Carolin Spanier-Gillot wohl anbauen oder sich einen großen Vitrinenschrank zimmern lassen. Eine Auszeichnung, über die sich beide freuen im Frühling 2016 dürfen, ist die vom Feinschmecker für die beste(n) „Kollektion(en) des Jahres“. So wenig „HO“ zum verbalen Austausch von Banalitäten geeignet ist, so wenig kommen seine Weine, Basisweine eingeschlossen, als liquider Smalltalk daher. Der Biodynamie-Pionier aus dem Wonnegau lässt sich weder vom Diktat der Sortentypizität noch dem der schnellen Zugänglichkeit leiten. Wichtig sind Spanier vor allem die Expressivität des Weinbergs sowie eine Komplexität und Entwicklungsfähigkeit jedes einzelnen Weines.

2015 Grüner Sylvaner QbA trocken    0,75l   09,95 € (13,27/l)
Welch Gutswein! Was Hans Oliver Spanier so als „Einstiegsdroge“ auf die Flasche zieht, ist mal ‘ne richtige Ansage und offenbart dessen kompromissloses Qualitätsstreben. In der Nase zeigt der Sylvaner Noten von Grapefruit und Stachelbeere mit dezentem Anklang von frischem Heu. Mineralisch, frisch, zartfruchtige Aromen begleitet von einer Spur Erdigkeit. Überzeugende Balance zwischen dichter Textur und lebendiger Säure.

Weingut Veyder-Malberg (Wachau)

1438515Ein Quereinsteiger mit weitem Horizont ist Peter Veyder-Malberg. Nach einer Lithographieausbildung in München absolvierte er ein Wirtschaftskolleg in Wien und war Etatdirektor einer Werbeagentur. Önologische Lehr- und Wanderjahre führten ihn ins Napa Valley, in die Schweiz, in die Toskana und nach Baden. In seiner Zeit im Schlossweingut Graf Hardegg (Weinviertel) half er bei Umstellung auf Biodynamie und sammelte wertvolle Erfahrungen mit der Leitsorte Grüner Veltliner. Seinen Veltliner zu keltern, das aber wurde erst mit der Gründung des eigenen Weinguts möglich. Seit 2008 bereichert er die Weinwelt mit einer ganz eigenen Interpretation der Wachauer Urgesteinsböden.

2015 Grüner Veltliner LIEBEDICH trocken    0,75l   18,50 € (24,67/l)
Die Trauben für den LIEBEDICH stammen vornehmlich aus alten, terrassierten Weinbergen wie Hochrain oder Bruck. Peter Veyder-Malberg lässt in diesem Wein die für die Wachau typische Melange aus Urgeisteins- und Lössböden transparent werden. Der LIEBEDICH ist bei aller Opulenz keineswegs wonneproppig (nur 11,5% alc.!), sondern hat einen sportlichen Zug zum Gaumen. Mit einer trinkanimierenden Frische, einem zarten Fruchtspiel und einer subtilen Mineralität. Sehr gute Länge mit kräuterwürzigem Nachhall. Wir lieben ihn!

Back to the top

Log in

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen