Wein aus dem Languedoc-Roussillon

Languedoc-Roussillon: Mediterranes zum Mittag

Midi „Mittag“ nennen die Franzosen den Süden ihres Landes. Ähnlich wie im Rhonetal erlebte der Weinbau auch in dieser von Arles (languedoc) bis zur spanischen Grenze (Roussillon) verlaufenden Küstenregion schon mit den römischen Siedlern eine erste Blütezeit. Klima wie Vegetation (wie das Strauchgewächs Garrique) sind stark mediterran geprägt. Die Appellationen sind meist rotweinlastig. Neben den Leitsorten Syrah und Grenache spielen zudem Carignan und Mou(r)vèdre eine größere Rolle. Für die Gegend spricht nicht nur eine erfreuliche Entwicklung, sondern ein bis heute sehr verbraucherfreundliches Preis-Genuss-Verhältnis.

  • colombes_sw_190x150Château Etang des Colombes – Lezignan
  • clavel_sw_190x150Domaine Pierre Clavel – Assas
  • christian-collovray_sw_190x150Domaine/Château d’Antugnac – Antugnac
  • Domaine_de_lHorizon_sw_190x150Domaine de l’Horizon – Calce
  • ASTRUC_sw_190x150Domaine Astruc – Malras
Back to the top

Log in

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen