Wein aus den Abruzzen

Abruzzen: Aufwärts mit Montepulciano

Kaum eine italienische Weinregion wird wohl ähnlich direkt in einem Atemzug mit ihrer dominierenden Rebsorte genannt wie die Abruzzen und der Montepulciano. Die nicht mit dem toskanischen Ort zu verwechselnde Rebsorte findet in den teils 600 m hoch gelegenen Weinbergen der Abruzzen ideale Wachstumsbedingungen vor und genießt hier sogar eine höhere Wertschätzung als der Rebsorten-Promi Sangiovese. Der Ruf der Region ist aufgrund vieler belangloser Massenweine nicht der beste, erlebt aber gegenwärtig durch einige streng qualitätsorientierten Winzer eine Aufbesserung.

  • bove_sw_190x150Vinicola Bove – Avezzano
Back to the top

Log in

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen