Wein aus dem Piemont

Piemont: Große Weine aus kleinen Örtchen

Piemont, „Fuß des Berges“, so heißt die Region am Rande der Alpen. Die Anfänge des Weinbaus lassen sich bis zum keltischen Volk der Tauriner (auf die Name der regionalen Hauptstadt Turin zurückgeht) verfolgen. Manches erinnert hier an Burgund: die faszinierende Kultur mit einer engen Verbindung von Speise & Wein, die Tradition sortenreiner Weine (dort der Pinot Noir hier der Nebbiolo) und deren hymnisch, leidenschaftliche Verehrung. Was hier in den oft steilen, lehmigen Hügeln um die Örtchen Barolo und Barbaresco heranwächst, gehört zu den großen Weinen dieser Welt!

  • elio_grasso_sw_190x150Elio Grasso – Monforte d’Alba
  • Franco-Molino_sw_190x150Franco Molino – La Morra
  • luisin_sw_190x150Cascina Luisin – Barbaresco
Back to the top

Log in

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen