COS – Acate

Tita e Giusto_portrait_220x189

Autochthone Rebsorten und kleine Erträge: Sizilien unkonventionell

Normal ist nicht allzu viel auf dieser 1980 von drei Freunden gegründeten Azienda. Die Rebfläche ist gering, die Weinberge werden biodynamisch gepflegt. Statt auf internationale Rebsorten und Barriques, setzt man bei COS auf die autochthonen Nero d’Avola und Frappato di Vittoria und auf Zementtanks und Amphoren. Das Ergebnis sind unkonventionelle, herausfordernde Geschmackserlebnisse mit langem Nachhall. Unsere Favoriten aus Süditalien!


Unsere Weine vom Weingut COS im Onlineshop

Back to the top

Log in