Wein aus der Thermenregion

Thermenregion: Heiße Quellen, coole Weine

Aus den Gebieten Bad Vöslau und Gumpoldskirchen zusammengelegt, gehört die auch als „Südbahn“ bekannte Region zu den Weinbaugebieten, die mit dem neuen Weingesetz 1985 entstanden sind. Die ollen Römer fanden hier, in der Gegend südöstlich von Wien, nicht nur zum Verweilen einladende, schwefelhaltige Thermalquellen vor, sondern ideale Wachstumsbedingungen für ihre mitgebrachte Weinpflanzen. Von Carnuntum mal abgesehen, ist die Thermenregion das einzige Weinbaugebiet Niederösterreichs, in dem der Grüne Veltliner keine Hauptrolle spielt. Stars in der Manege sind stattdessen die autochthonen Weißweinsorten Zierfandler und Rotgipfler.

  • schellmann_se_190x150Weingut Loimer – Gumpoldskirchen
Back to the top

Log in

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen