Wein aus Castilla-La Mancha

Castilla-La Mancha: Spitzenwein herausgefischt

Castilla-La Mancha, die von den Windmühlen Don Quijotes geprägte, auf der „Meseta“ genannten Hochebene liegende Region im Zentrum Spaniens ist ein Land der Extreme. Die Winter sind lang und vergleichsweise kalt, die Sommer sind irre heiß und knochentrocken. Auf der riesigen Rebfläche (allein die DO La Mancha ist mit rund 200.00 ha in etwa doppelt so groß wie Deutschland insgesamt) wächst viel Belangloses heran. So ist die Region mit der weltweit meistangebauten Rebsorte Airén eher Lieferantin der Spirituosenindustrie denn eine Hochburg für Qualitätsweine. Um in diesem Meer der Massenweine „Bojen des guten Geschmacks“ rauszufischen muss man, mit Loriot gesprochen, „schon sehr genau hinsehen…“

  • bild folgt_190x150Cosecheros y Criadores – Oyón Álava
Back to the top

Log in

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen